Zum Inhalt springen
Startseite » Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Intimhygiene und Intimpflege?

Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen Intimhygiene und Intimpflege?

Zwei Hände in Seifenwasser

Ganz verkürzt geht es bei der Intimhygiene um Reinigung, des inneren und äußeren Intimbereichs. 

Für viele ist das die tägliche Dusche und das Waschen mit lauwarmen Wasser des Intimbereichs. Wenn ihr uns fragt reicht das vollkommen und mit der Haltung sind wir nicht alleine (HYPERLINK). Allerdings gibt es auch jede Menge Waschlotionen, die für die Intimhygiene von Männern und Frauen gedacht sind. Bei der Intimhygiene bei Frauen ist im besonderen zu beachten, dass diese Lotionen unbedingt mit dem ph-Wert des Intimbereichs von Frauen verträglich sein sollten. Ansonsten kann dass zu einem dauerhaften Durcheinanderwirbeln der Intimflora führen, die Bakterien auf natürliche Art und Weise aus dem Intimbereich fern hält. Die Intimhygiene für Männer ist weniger anspruchsvoll, auch hier reicht Wasser und auch hier sollte auf zu scharfe Seifen verzichtet werden. Bei Männern ist es aber besonders wichtig, sich auch unter der Vorhaut (mit Wasser) zu waschen, ansonsten kann es hier zu Entzündungen oder unangenehmen Geruch kommen. 

Um auch bei der Intimpflege ganz einfach anzufangen: Intimpflege ist alles, was Intimhygiene nicht ist. 

Intimpflege hat nichts mit dem täglichen Reinigen deines Intimbereich zu tun, auch wenn du darauf weiterhin nicht verzichten solltest. Um ein konkretes Beispiel zu nennen, Intimhygiene ist das tägliche Waschen deines Gesichts, Intimpflege ist das auftragen von Cremes und Seren, um deiner Haut etwas Gutes zu tun, sie zu schützen, Feuchtigkeit zu spenden und Elastizität zu wahren. Das ist Intimpflege. Insbesondere bei starker Trockenheit empfehlen sich Produkte, die extra dafür entwickelt wurden und oft aus der Apotheke kommen. Wer sich, und seinem schönsten Körperteil, aber darüber hinaus was was Gutes tun möchte, der kann ganz normale Intimpflege verwenden, die die Haut – natürlich unter Schutz des ph-Wertes – ausreichend pflegt und zum Beispiel Rasierpickeln oder einem Juckreiz vorbeugt. 

Melde Dich zu unserem Newsletter an

Melde dich an, um unseren Launch nicht zu verpassen, spannende Tipps und Tricks rund um das Thema Intimpflege zu erhalten und keine Rabattaktionen zu verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.