Zum Inhalt springen
Startseite » Was hilft gegen Rasierpickel?

Was hilft gegen Rasierpickel?

Aloe Vera Pflanze


SOS-Hilfen gegen rote Pustel von Hausmitteln bis SENTOU Favoriten

Viele kennen das Problem: Man rasiert schnell den Intimbereich – kurz darauf brennt die Haut und unschöne Pustel entstehen. Das ist besonders ärgerlich, da viele Menschen sich für „besondere Anlässe“ rasieren, sei es für das erste Date oder einen Sommertag am Pool. Kleine, rote Pickel im Intimbereich sind nicht nur unangenehm, weil sie oft brennen, sondern können so auch die Stimmung trüben. Insbesondere Frauen fühlen oft den Druck, (für den Partner) schön sein zu müssen. Klar, dass die Irritationen da Unsicherheiten fördern. Wir sagen: Lass dich davon nicht einschüchtern! Du bist schön, so wie du bist. Doch was hilft gegen Rasierpickel? Hier hilfreiche Tipps und Hausmittel gegen den roten Ausschlag.

Vorab: Was sind Rasierpickel und wie entstehen sie?

Rasierpickel entstehen durch eingewachsene Haare und gereizte Haut nach der (Intim-) Rasur. Durch falsche Techniken oder stumpfe Klingen kann die Haut irritiert werden, was zu den typischen Rötungen, kleinen Pickeln und Juckreiz führt. Mehr Details zu Rasierpickeln findest du in diesem Blog-Beitrag.

Wie wird man Rasierpickel wieder los?

Um Rasierpickel im Intimbereich loszuwerden, sollte man die betroffenen Stellen schonend reinigen und auf weitere Reizungen verzichten. Warme Kompressen und feuchtigkeitsspendende Cremes gegen Rasierpickel im Intimbereich können die Haut beruhigen. Peeling-Produkte helfen hingegen, eingewachsene Haare zu lösen – sollten aber nicht auf irritierte Haut direkt aufgetragen werden. Außerdem wichtig: Achte schon während der Intimrasur auf eine sorgfältige Technik!

Was hilft gegen Rasierpickel: die besten Hausmittel

Im Intimbereich machen sich erste Rasierpickel sichtbar, doch du hast keine passende Intimpflege zu Hause? Dann kannst du auf die folgenden Tipps und Hausmittel setzen, die Rasierpickeln schnell den Kampf ansagen:

1. Hausmittel gegen Rasierpickel: Babypuder

Der wichtige Wirkstoff darin ist Zinkoxid, dem entzündungshemmende Eigenschaften zugeschrieben werden. Allerdings trocknet Babypuder die Haut auch schnell aus. Wenn du bereits trockene Haut im Intimbereich hast, solltest du besser auf Wund- oder Zinksalbe zurückgreifen und diese gezielt auf die Pickel auftragen.

2. Hausmittel gegen Rasierpickel: Honig

Honig ist ebenfalls ein hilfreiches Hausmittel gegen Rasierpickel. Honig hat, ähnlich wie Zinkoxid, eine entzündungshemmende, beruhigende Wirkungen. Er besänftigt die irritierte Haut nach der Intimrasur, ohne sie auszutrocknen.

3. Hausmittel gegen Rasierpickel: Johanniskraut-Öl

Obwohl man es vielleicht nicht unbedingt zu Hause hat, könnte es eine natürliche Ergänzung zur regelmäßigen Intimpflege sein: Johanniskraut-Öl! Das natürliche Hausmittel ist bekannt für seine heilenden Eigenschaften und kann mit einem Wattebausch auf schmerzende Stellen aufgetupft werden.

Was hilft gegen Rasierpickel, wenn man nichts zu Hause hat? Kühlen!

Wenn nichts gegen Rasierpickel zur Hand ist, hilft am besten ein kühlender Umschlag. Gib dafür einen sauberen, angefeuchteten Waschlappen in den Kühlschrank und lege diesen nach knapp 10 Minuten über die irritierten Stellen. Das sorgt für kleine Wunder, wenn du SOS-Hilfe gegen Rasierpickel brauchst.

was hilft gegen rasierpickel
Was hilft gegen Rasierpickel? Sanfte Pflegen und kühlende Umschlägen können Abhilfe schaffen

Rasierpickel im Intimbereich: Das solltest du niemals tun

Bei Rasierpickeln im Intimbereich sollte man das Reiben oder Kratzen der betroffenen Stellen vermeiden, da dies die Haut weiter irritieren kann. Ebenso solltest du entzündete Pickel niemals ausdrücken. Denn das kann – im Zusammenspiel mit den Bakterien der Finger – zu fiesen Infektionen führen. Und: Auch alkoholhaltige, parfümierte oder aggressive PflegeProdukte bleiben Rasierpickeln bitte immer fern. Diese können das Hautproblem nämlich verschlimmern.

Tipps gegen Rasierpickel: SENTOU hat die passende Pflege parat

SENTOU hat sich auf geschlechtsneutrale Naturkosmetik spezialisiert. Sie ist nicht nur frei von tierischen Inhaltsstoffen und umweltbewusst in Deutschland hergestellt, sondern auch maßgeschneidert für die sensible Haut des Intimbereichs. Wir wollen dich dazu inspirieren, diesem wieder ein klein wenig mehr Aufmerksamkeit zu schenken – denn so beugst du Hautproblemen wie Rasierpickeln vor und fühlst dich richtig gut in deinem Körper. Selbstliebe ist unsere oberste Priorität.

was hilft gegen rasierpickel
Tipps gegen Rasierpickel: Mit dem Rasierhobel + Aftershave von SENTOU bist du gegen Pustel gerüstet

Was hilft gegen Rasierpickel? Die folgende SENTOU Pflegen helfen bei brennenden Pusteln:

  • CALM Aftershave – die leichte Creme gegen Rasierpickel in der Bikinizone. Gestresste Haut wird nach der Rasur direkt beruhigt, gekühlt und mit Feuchtigkeit versorgt.
  • SHARP Rasierhobel: Ein Sicherheitsrasierer mit einer Klinge, die das Haar so gekonnt abschneidet, dass dieses weniger oft einwächst.
  • SMOOTH Peeling für Zwischendurch – in den Tagen nach der Haarentfernung regt es die Regeneration der Haut an und reinigt porentief. So werden auch einwachsende Härchen befreit und Rasierpickeln vorgebeugt.

Noch mehr zum Thema Rasierpickel erfährst du hier!

Melde Dich zu unserem Newsletter an

Melde dich an, um spannende Tipps und Tricks rund um das Thema Intimpflege zu erhalten und keine Rabattaktion mehr zu verpassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert