Zum Inhalt springen

Häufig gestellte Fragen zu unseren Intimpflegeprodukten

Hier beantworten wir dir häufig gestellte Fragen rund um SENTOU, unser Aftershave, Inhaltsstoffe, naturkosmetische Intimpflege, Intimpflegeprodukten generell und unserer Philosophie.

Warum stellt ihr Intimpflege her?

Wir finden, dass jeder Bereich unseres Körpers Pflege verdient, vor allem, wenn er uns so viel Freude bereitet. Dass es Cremes, Öls und Peelings für jeden Körperbereich, außer den Intimbereich gibt wundert uns. Dabei ist genau in dieser Zone die Haut nicht nur besonders sensibel, wir verlangen ihr auch viel ab, z.B. wenn wir uns regelmäßig rasieren oder viel Sport treiben. Außerdem sind es besonders die intimsten Momenten, in denen wir uns mit unserem Intimbereich wohlfühlen wollen. Unsere Produkte sind genau für solche Momente da.

Wo produziert ihr?

Unsere Produkte werden in Deutschland entwickelt und hier auch produziert. Unsere Inhaltsstoffe kommen, soweit möglich, aus regionalem Anbau und Europa.

Welche Inhaltsstoffe verwendet ihr?

Wir verwenden ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe für unsere Produkte. Für unsere Duftstoffe greifen wir, um Reizung durch ätherische Öl zu verhindern, auf mildere Inhaltsstoffe zurück.

Eure Produkte sind genderneutral, wie geht das?

Inhaltsstoffe sind genderneutral. In Pflegeprodukten für Frauen sind oft die gleichen Inhaltsstoffe wie in denen für Männer. Der größte Unterschied liegt oft im Preis. Da unsere Produkte für die Anwendung im äußeren Intimbereich gedacht sind, unterscheidet sich auch hier die Haut und Haarstruktur von Männern und Frauen nicht. Natürlich sind unsere Produkte so konzipiert, dass sie den pH-Wert von Frauen, sollte doch einmal etwas an die Schleimhäute gelangen, nicht gefährden. Das schadet aber auch Männern nicht.

Wie verwende ich das Aftershave?

Das Aftershave ist für den äußeren Intimbereich gedacht. Das heißt bei Frauen für die Haut auf dem Venushügel und den äußeren Schamlippen. Bei Männern kann das Produkt für die Haut rund um (nicht auf) den Penis und den Hoden verwendet werden.

Ist es schlimm, wenn das Aftershave mit Schleimhäuten in Berührung kommt?

Nein. Das Aftershave kann mit den Schleimhäuten in Berührung kommen. Allerdings ist es nicht für die innere Anwendung gedacht und sollte nicht explizit auf den Schleimhäuten aufgetragen werden.